Suchen
         Auf Facebook publizieren    Kontakt aufnehmen    Diese Seite drucken          fr  en  de
logo
Girault de Prangey



Daguerreotypien von J.-Ph. Girault de Prangey

Der Franzose Girault de Prangey realisierte zwischen 1841 und 1850 während mehrerer Reisen durch Europa und den Nahen Osten an die 1000 solcher Daguerreotypien.

Das Greyerzer Museum in Bulle (Schweiz) hat vor einiger Zeit eine Sammlung von 61 Fotografien dieses Pioniers der Fotografie entdeckt. Es sind Bilder aus dem Jura, dem Berner Oberland, der Städte Basel, Bern und Vevey, vom Bergübergang am Tête-Noire im Wallis, der Ruinen des Mont-Dore in der Auvergne und des Eismeergletschers im Mont-Blanc-Massiv bei Chamonix.